Intelligente Energiekonzepte

100% Erneuerbare-Energie-Regionen



Vorschau
Projekt des Instituts für Energietechnologien zur Identifikation, Beratung und Vernetzung von Regionen und Kommunen zum Aufbau einer 100%-igen Energieversorgung aus regenerativen Quellen.
Quellen:


Cloud Power (Art Energiegenossenschaft)



Vorschau
Die Inselgemeinde Texel (Niederlande) wird bis 2020 energieneutral gestellt, ohne dass die Beteiligten geografisch beieinander liegen, sondern nur über eine virtuelle „Cloud“ miteinander verbunden sind.
Beispiel:

Texel, Niederlande
Quellen:


Dial4light



Vorschau
Nachts in bestimmten Zeiträumen (z.b. zwischen 0 bis 7 Uhr) wird die Straßenbeleuchtung nur nach Bedarf per Anruf oder SMS eingeschaltet. Der Stromimpuls durch den Klingelton reicht zum Einschalten aus.
Beispiel:

Döblitz, Deutschland
Quellen:


Energiespar-App



Vorschau
Mit Hilfe dieser App können Zählerstände über ein Smartphone eingegeben werden, die sofort ausgewertet werden. Die App hilft den Bürgern ihren Verbrauch zu kontrollieren und zu reduzieren.
Quellen:


GreenBuilding Programme



Vorschau
„The European GreenBuilding Programme“ zur Förderung von Enegieeffizienzmaßnahmen in Neubauten und Bestand von gewerblich genutzten Gebäuden.
Quellen:


Intelligente Straßenbeleuchtung



Vorschau
Die intelligenten und miteinander vernetzten Leuchten sind mit einem Sensor ausgestattet und auf niedrige Leistung gedimmt, erst wenn sich ein Passant oder ein Fahrzeug nähert entfalten sie ihre volle Leuchtkraft.
Quellen:


Kindertagesstätte, klimaneutrale



Vorschau
Die Kindertagesstätte auf dem Gelände der Bayer Real Estate wurde als EcoCommercial Building erbaut und bezieht den Strom zum Heizen, Belüften und Beleuchten zu 100% aus emissionsfreien, selbst erzeugten Energien.
Beispiel:

Monheim, Deutschland
Quellen:


Klimatisierung durch Rechenzentren

Klimaanlage

Vorschau
Überschüssige Wärme aus Serverräumen, die sich durch die laufenden Maschinen u.U. stark erwärmen, kann einer weiteren Verwendung zugeführt werden, z.B. der Beheizung von anliegenden Bürogebäuden.
Beispiel:

Val d'Europe business park in Marne-la-Vallée, Frankreich
Quellen:


Öko-Zement



Vorschau
Dieser neue Baustoff braucht in der Herstellung kein Brennen und verursacht so bis zu 97% weniger CO2-Emissionen. Die Weiterentwicklung des Baustoffs wird vom BMBF gefördert.
Quellen:


Regenerative Stadt



Vorschau
Feldprojekt der Commission on Cities and Climate Change zur Forschung und Förderung der Entwicklung und Umstrukturierung von Städten zu „Regenerative Cities“
Beispiel:

Adelaide, Australien
Quellen:


Smart Country



Vorschau
Pilotprojekt für den Aufbau eines intelligenten Stromnetzes in der Eifel. Erste Ergebnisse aus der einjährigen Testphase wurden veröffentlicht.
Beispiel:

Bitburg-Prüm, Deutschland
Quellen:


Smart Meter

Intelligente Stromzähler

Vorschau
Ein sogenannter Smart Meter wird in die Energieerzeugungsanlage eingebaut und liefert Echtzeitdaten zu Stromverbräuchen und Strom-einspeisungen. Die Daten können per Smartphone, PC oder Display jederzeit aktuell eingesehen werden.
Beispiel:

Köln, Deutschland
Mannheim, Deutschland
Quellen:


Termostat App



Vorschau
Diese App ermöglicht dem Nutzer eine Steuerung des Heizkörper-Thermostats von unterwegs und führt zu Energieeinsparungen.
Quellen:


„Energieüberschusshaus“ (Plusenergiehaus)



Vorschau
Seit Ende 2011 erzeugt das „Energieüberschusshaus“ in Berlin mehr Energie als die Bewohner verbrauchen. Dies ist ein Projekt des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung.
Quellen: